Reisebausteine

Reisen

Die Reisen sind so geplant, dass es viel Zeit fürs Tangotanzen gibt. Aber auch Zeit, die Stadt zu entdecken, Spanisch zu lernen oder sich zu entspannen. Bei uns wird jeder auf seine eigene Weise Buenos Aires durch den Tango entdecken. Die einzige Voraussetzung ist, bereit zu sein, in die Parallel-Welt des Tango Argentino einzutauchen.

Ein typischer Tag sieht so aus: Morgens erholen Sie sich von der Milonga (Tanzabend) am Vortag. In aller Ruhe nehmen Sie ein wunderbares Frühstück zu sich. Der Nachmittag ist die ideale Zeit für Ausflüge. Lernen Sie so Buenos Aires kennen. Am frühen Abend steht Tango-Unterricht auf dem Programm. Als Krönung des Tages besuchen wir die besten Milongas von Buenos Aires.

Wenn Sie sich nicht auf Buenos Aires beschränken wollen, haben wir für Sie spannende Ausflüge durch Argentinien vorbereitet.

Image Image Image
Tango Picture

So sieht die perfekte Reise aus:

Tag 1 - Mittwoch

Morgens treffen Sie im Land des Tangos ein. Wir bringen Sie zu Ihrer gewählten Unterkunft (Hotel oder Tangos Aires Wohnung), in der Sie ausspannen können. Wer noch Lust und Energie hat, kann direkt die Gelegenheit nutzen und mit zur ersten Milonga gehen.

Tag 2 - Donnerstag

Aufwachen in Buenos Aires - was für ein schönes Gefühl! Und schon wartet ein leckeres Frühstück auf Sie. Je nach Gruppen-Wunsch, besuchen wir die besten Läden für Tangoschuhe und –kleidung. Zwischendurch machen wir eine Pause in den schönsten Cafes Argentiniens. Bei diesem Ausflug fahren wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln; somit wissen Sie bei Ihrem Aufenthalt wie man in Buenos Aires am besten von A nach B kommt!

Danach gibt es die erste Möglichkeit, Ihre neuen Tanzschuhe einzuweihen. Später am Abend geht es in einer Milonga mit Tango weiter.

Image Image Image Image
Tango Picture

Tag 3 - Freitag

Bestimmt fühlen Sie sich schon wie zu Hause. Um die Umgebung ein bisschen besser kennen zu lernen, unternehmen wir heute eine Stadtbesichtigung durch Buenos Aires. Dort bekommen Sie erste Einblicke in das geschäftige Leben der Menschen. Wir besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, unter anderem: das historische Zentrum von Buenos Aires, die Plaza de Mayo, den Obelisk, die 9 de Julio Allee, die Plaza San Martin und die berühmte Fußgängerstraße Florida. Die nächsten Schritte machen wir im Tango-Unterricht. Danach geht es zurück zum Hotel, wo Sie eine warme Dusche nehmen und sich schon auf die Begegnung mit den Tangueros aus Buenos Aires freuen können.

Tag 4 - Samstag

Mehr Gelassenheit als gewöhnlich, die Straßen in der Innenstadt sind leer - so kann es in Buenos Aires auch aussehen. Vormittags geht es Richtung Delta del Tigre, wir fahren durch einige der exklusivsten Viertel von Buenos Aires. In Tigre angekommen, spazieren wir den Rio de la Plata entlang und bereiten uns auf den nächsten Ausflug vor. Dieses Mal mit dem Schiff: wir tauchen ein in das Innere des Deltas und entdecken eine faszinierende Welt. In einem traumhaften Restaurant direkt am Delta nehmen Sie ein pikantes Mittagessen ein. Danach gibt es noch genug Zeit, um das Delta auf eigene Faust zu erkunden.

Abends erreicht die Reise einen ihrer bewegendsten Momente: Wenn die Mehrheit der Milongueros unterwegs sind, tanzen auch Sie mit und erleben, was Tango in Buenos Aires bedeutet.

Image Image
Tango Picture

Tag 5 - Sonntag

Nichts ist mit einem Sonntagmorgen in Buenos Aires vergleichbar. Es herrscht eine erstaunliche Ruhe, die man in einer Millionenstadt nicht erwarten würde. Wir machen uns auf den Weg zur Wiege des Tangos: das Barrio La Boca, mit seiner unglaublichen Geschichte und den bunten Häusern.

Wir besuchen auch das berühmte Viertel von San Telmo, das wie nirgends sonst den Tango so intensiv spürbar macht. Auf der Plaza Dorrego können Sie tanzen oder das bunte Treiben gemütlich bei einer Tasse Kaffee beobachten.

Tag 6 - Montag

Ein neuer spannender Tag in Argentinien beginnt. Heute haben Sie den ganzen Tag zu Ihrer freien Verfügung. Falls Sie Lust haben, auch Colonia, eine zeitlose Stadt direkt auf der anderen Seite des Rio de la Plata zu entdecken, dann ist dies der richtige Moment (mehr Infos unter Extra Ausflüge).

Einen magischen Moment können Sie heute Abend erleben, die Tango-Show Esquina Carlos Gardel (mehr Infos unter Extra Ausflüge).

Image Image Image Image
Tango Picture

Tag 7, 8 und 9 – Dienstag, Mittwoch und Donnerstag

Die Qual der Wahl: in einer so vielseitigen Stadt wie Buenos Aires haben Sie die Möglichkeit das zu machen, was Sie wollen. Zum Beispiel privaten Tango-Unterricht nehmen, einige der vielen Museen besuchen, durch Buenos Aires laufen und einen Kaffee genießen, Musik kaufen, etc..

Nachmittags treffen wir uns zum Tango-Unterricht. Sie werden von Ihren deutlichen Fortschritten, die Sie in den letzten Tagen gemacht haben, begeistert sein.

Abends besuchen wir die besten Milongas von Buenos Aires, ganz besonders wegen der Atmosphäre- alte Milongueros tanzen neben den neuen Talenten des Tangos. Bis zu diesem Zeitpunkt haben Sie sicherlich schon viele interessante Leute kennengelernt, nirgendwo findet man dieses Gefühl.

Tag 10 - Freitag

Auch heute wartet ein Highlight auf Sie: ein Tag auf dem Land. Um nichts zu verpassen, stehen wir heute ein bisschen früher auf als sonst. In San Antonio de Areco (110 km entfernt von Buenos Aires) befindet sich eine der schönsten Estanzias Argentiniens, mit einer langen Tradition, die bis ins Jahr 1880 reicht. Schon beim Ankommen werden Sie merken, wie ursprünglich und weit die argentinischen Pampas sind. Wer Lust hat, kann eine Runde mit einer typischen Kutsche drehen oder zu Fuß durch den Park die  hundertjährigen Eichen, Araukarien und Palmen bewundern, die den 4ha großen Park schmücken.

Beim Mittagsessen können Sie sich von der Qualität des argentinischen Rindfleisches überzeugen. Nachmittags steht Erholung auf dem Programm: Spazieren in der Pampa, sich in der Galerie aufhalten, sich im Swimmingpool abkühlen oder eine Partie Billard spielen.

Tag 11 und 12 - Samstag und Sonntag

Das Wochenende beginnt und damit eine Bandbreite an Aktivitäten, von open air Tango, über bunten Flohmarkt, Konzerte, und selbstverständlich Milonga-Besuchen. Den Tango kann man jeden Tag in Buenos Aires spüren, aber am Wochenende geht die Mehrheit der Tangueros tanzen. Durch die individuelle Betreuung vor Ort bekommen Sie Tipps, damit Sie ein unvergessliches Wochenende Verbringen.

Tag 13 - Montag

Der letzte Tag steht zur freien Verfügung. Genug Zeit um durch das lebendige Buenos Aires zu laufen. Abend findet die letzte Milonga statt; Tango tanzen in einer der schönsten Milonga Buenos Aires.

Tag 14 - Dienstag

Heute geht unser gemeinsames Erlebnis zu Ende. Diese Stadt zu verlassen fällt immer schwer, man wünscht sich schon jetzt zurückzukehren. „Volver“ - Zurückkehren, wie schon Carlos Gardel gesungen hat.

Image Image Image Image Image
Tango Picture
 

Extra Ausflüge

Colonia

Um 08.00 beginnt auf einer modernen Fähre die Reise nach Uruguay. Nach einer Stunde erreichen Sie die andere Seite des Rio de la Plata. Hier ist es noch angenehm ruhig und man kann den kolonialen Flair, den die Stadt mit seinen kleinen gepflasterten Gassen ausstrahlt, noch richtig genießen.

Nach dem Mittagessen, gibt es genug Zeit die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte historische Altstadt zu besuchen.

Am Nachmittag geht es zurück nach Buenos Aires.


Bitte hier klicken für Infos zu Leistungen und Preisen


Tango-Show: Esquina Carlos Gardel

Wie bei allen unseren Ausflügen finden wir das Beste für Sie. Bei der Tango-Show machen wir natürlich keine Ausnahme. In der Esquina Carlos Gardel bekommen Sie nicht nur eine phantastische Show zu sehen, sondern auch ein erstklassiges Abendessen in einer atemberaubenden Atmosphäre.

Für mehr Infos zur Tango-Show bitte hier klicken.

Image Image Image Image Image
Tango Picture